Veronika Leibbrand

Burgfeldstraße 2

75417 Mühlacker

Tel. 07041 41024

Mobil 0176 56791769

veronika.leibbrand@yahoo.de

www.veronika-leibbrand-art.de

 

Ich wurde am 22.08.1954 in Schwörstadt am Hochrhein geboren.

Als ich 5 Jahre alt war, sind wir ins schöne Schwabenländle umgezogen. Da meine Eltern in der Gastronomie tätig waren, hatten wir erst eine Gaststätte in Hohenhaslach, danach in Mühlacker-Lomersheim.

Überall dort bin ich aufgewachsen zusammen mit meinen 3 Brüdern.

In Wiernsheim-Serres, endlich zuhause angekommen, habe ich den Beruf der Goldschmiedin in Pforzheim erlernt. Dort hatte ich schon mal etwas Berührung mit der Kunst. Ich habe mich dann aber doch für die Büroarbeit entschieden, da mir die Arbeit mit dem harten Metall so gar keinen Spaß machte.

Das Malen hat mich schon als Kind fasziniert, darum habe ich auch in der Goldschmiedeschule einen Schmuckzeichenkurs belegt.

Danach geriet alles in Vergessenheit, leider.

Erst viele Jahre später, meine zwei Jungs hatten selbst schon Familie, kam ich durch meine Erkrankung über die Rheuma Liga zum Malen.

Hier kann ich meine Schmerzen vergessen, habe liebe Freunde um mich und als super Lehrmeister Frau Renate Amman aus Niefern (Öl) und Herrn Jean Pierre Morlais aus Neulingen-Göbrichen ( Acryl u.Aquarell).

Die Malerei ist für mich ein Stück Lebensqualität. Sie inspiriert mich, auf die Natur einzugehen, alles was belastet loszulassen.

Sie versetzt mich in eine andere Welt, eine Welt mit tollen Farben.


Durch unsere Malgruppe, die in der Friedenskirche in Eutingen-Mäurach zusammenkommt, habe ich auch schon bei einigen Ausstellungen meine Bilder zeigen können.

Ich male in Acryl, Öl, Aquarell und Pastellkreide.

Als neues Hobby entdeckte ich die Enkaustik-Art, Malen mit Bienenwachs-farben.

Auch mit Ton habe ich mich schon versucht und die Seidenmalerei ist mir auch nicht ganz fremd.

 

So viel zu meiner Person, ich hoffe, es hat Ihnen Spaß gemacht, mich kennenzulernen.